www.mygeo.info / Geojobs / Anschreiben Nachrichten Disclaimer english
www.mygeo.info Logo Anschreiben
Home
Nachrichten
Geojobs
Bewerbung
Bewerbung Teil2
Anschreiben
Anschreiben Teil2
Lebenslauf
Bewerbungsfotos
Life/Work Planning
Landkarten
Wörterbuch
Free GIS
Skripte
GeoSearch
Forum
Newsgroups
Satellitenbilder
Karikaturen
Hintergrundbilder
Cliparts
Newsletter
Impressum
SiteMap






   

Das Anschreiben
- ein Baukasten

Auf dieser Seite finden sie einige Anregungen und Beispiele zur Formulierung und zum Aufbau eines Anschreiben für die schriftliche Bewerbung. Die Texte sind dabei nicht als starre Muster oder als 1:1 Vorlage gemeint, eher als inspirierendes Beispiel um sich den eigenen Vorstellungen von einem guten Anschreiben weiter zu nähern.
Getreu dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Inhalt:

1. Form des Anschreiben
1.1 Umfang
1.2 Layout

2. Gliederung und Inhalt

2.1 Anrede
2.1.1 Unpersönliche Anrede
2.1.2 Persönliche Anrede

2.2 Einleitung

2.3 Hauptteil
2.3.1 Warum bewerbe ich mich?
2.3.2 Weshalb bin ich der passende und ideale Bewerber?
2.3.3 Welche Bezüge / Parallelen gibt es zwischen mir und dem Anforderungsprofil der angestrebten Position bzw. dem Firmenprofil?

2.4 Abschluss

2.5 Verabschiedung

2.6 Fragen

3 Weiterführende Links


1. Form des Anschreiben

1.1 Umfang

Das vollständige Anschreiben sollte auf einer einzigen A4 Seite Platz finden. Nur in Ausnahmefällen kann es auch umfangreicher ausfallen, in jeden Fall aber maximal 1,5 A4 Seiten lang sein.

1.2 Layout





rechtsbündig oben die eigene Adresse, Telefonnummer, Email, Webseite
Stefan Stern
Milchstrasse 56
12376 Sternberg
Tel. (0987) 678 998
mail@stefanstern.de
linksbündig die Adresse des Unternehmens
Herrn
Karl Carlsen
Universum Inc.
Hauptstrasse 45

25868 Eckburg





rechtsbündig - das Datum
Sternberg, 26.05.2008
linksbündig ein kurzer Betreff

Ihre Anzeige im Handelsblatt vom 22.05.08
Bewerbung als Unternehmensberater




linksbündig - die Anrede
Sehr geehrter Herr Carlsen,





in Blocksatz die Einleitung
in Blocksatz der Hauptteil

in Blocksatz der Abschluss




linksbündig die Verabschiedung

Unterschrift









cartoon pen warrior

2. Gliederung und Inhalt eines Anschreiben

cartoon out of the box

2.1. Die Anrede

2.1.1 Unpersönlich

„Sehr geehrte Damen und Herren,

... “

2.1.2 Persönlich

Kennt man den Namen des Empfängers ist die persönliche Anrede gegenüber der unpersönlichen Anrede zu bevorzugen. Mögliche Quellen für den Empfängernamen sind der Anzeigentext der Stellenanzeige oder eigene Informationen z.B. aufgrund eines persönlichen Telefonates.

„Sehr geehrte(r) Frau / Herr (Titel? z.B. Dr.)...“

2.2 Die Einleitung

In der Einleitung sollte man in freundlichem Ton Interesse wecken, den Leser neugierig machen und Spannung erzeugen. Auch auf ein möglicherweise vorab geführtes Telefonat und auf mögliche dritte Personen als Referenz sollte in der Einleitung Bezug genommen werden.



„die von Ihnen ausgeschriebene Position/Aufgabe ...“

„in Ihrer Anzeige vom .... suchen Sie eine/n ...“

„hiermit möchte ich mich auf Ihre Stellenanzeige bewerben, da mich/ich .....“

„(zuerst/zunächst) vielen Dank für das angenehme/ausführliche/freundliche/offene Gespräch/Telefonat/Messegespräch/Treffen. Wie besprochen übersende ich Ihnen meine (vollständigen) Unterlagen / Hier wie verabredet meine Unterlagen...“

„ich beziehe mich auf unser heutiges Telefonat und schicke Ihnen meine Unterlagen....“

„wie in unserem ausführlichen und, wie ich finde, sehr angenehmen/ausführlichen/freundlichen Gespräch/Telefonat/Messegespräch besprochen/vereinbart erhalten Sie meine (schriftlichen/vollständigen/) (Bewerbungs-)Unterlagen“

„mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige gelesen und möchte mich Ihnen als ... vorstellen“

„vielen Dank für das angenehme Informationsgespräch heute Morgen/Mittag/Nachmittag. Wie besprochen übersende ich Ihnen meine (schriftlichen/vollständigen)(Bewerbungs-)Unterlagen“

„Sie suchen eine/n ...“

„nach unserem angenehmen/ausführliche Telefonat/Gespräch, für das ich mich nochmals bedanke, möchte ich Ihnen meine (schriftlichen/vollständigen/)(Bewerbungs-)Unterlagen zukommen lassen“

„anknüpfend an unser interessantes Treffen/Gespräch auf der GISComm Fachmesse/Kongressveranstaltung übersende ich Ihnen meine persönlichen (Bewerbungs-)Unterlagen. “

„bezugnehmend auf/ anknüpfend an/ in Referenz zu/ ein(em) Gespräch mit Herrn/ Frau ... (über Ihr Unternehmen/ über eine vakante Stelle in Ihrem Unternehmen / über das Projekt/ die Initiative ... ) / auf Empfehlung von Herrn/ Frau ..... “

„Sie beschreiben eine berufliche Aufgabe, die mich besonders interessiert ...“

„ich beziehe mich auf die von Ihnen ausgeschriebene Position ...“

„ich bin ... und habe mit großem/wachsendem Interesse ... gelesen ...“

„ich stelle mich Ihnen als ... vor und habe großes Interesse an ...“

Anschreiben Teil 2 ->

   ↑ top


[ Home ] [ Nachrichten ] [ Geojobs ] [ Landkarten ] [ Wörterbuch ] [ Free GIS ] [ Skripte ] [ GeoSearch ]

[ Forum ] [ Newsgroups ] [ Satellitenbilder ] [ Karikaturen ] [ Hintergrundbilder ] [ Cliparts ] [ Newsletter ] [ Impressum ]

[ SiteMap ]

last update: 3 October 2013
Kontakt Disclaimer Datenschutz english

© 2001-2013 by mygeo.info | imageo.de